Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Unsere Pfarrerin

 

Pfarrerin Christine Pohl

Vorsitzende des Gemeindekirchenrates und Geschäftsführung

Kontaktdaten:
Telefon: 030 383 036 63; 0151 651 589 67
Telefax: 030 383 079 82
E-Mail: christine.pohl@ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

 

 

Pfarrer im Entsendungsdienst

 

    Pfarrer Dr. Bertram Schirr

    Kontaktdaten:
    
Telefon: 3812455 (Büro) oder 66640457 (Raum 1)
    E-Mail:  bertram.schirr@ev-gemeinde-siemensstadt.de

    [Mehr über mich]

 

Gemeindebüro

 

Susanne Steinbart
Gemeindesekretärin

Kontaktdaten:
Telefon: 030 381 24 55
Telefax: 030 383 07 982
E-Mail: buero(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

Kirchenmusik

 

Holger Schumacher

Kantor und Organist

Kontaktdaten:
Telefon: 030 666 40 455
Telefax: 030 383 07 982
E-Mail: buero@ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

 

 

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

 

Rolf Rosendahl
Jugendarbeiter

Kontaktdaten:
Telefon: 030 383 07 685
Telefax: 030 383 07 982
E-Mail: chrisinfo(at)web.de

[Mehr über mich]

Anna Wisniewska
Leiterin der Kindertagesstätte

Kontaktdaten:
Telefon: 030 337 76 241
Telefax: 030 337 76 242
E-Mail: kita-dreieinigkeit(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

Brigitte Vandreike
Leiterin der Eltern-Kind-Gruppe, Erzieherin in der Eltern-Kind-Gruppe

Kontaktdaten:
Telefon: 030 381 54 18
Telefax: 030 383 07 982
E-Mail: buero(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

Haus- und Wirtschaftskräfte

 

Jens Schlöttge
Haus- und Kirchwart

Kontaktdaten:
Telefon: 0176 611 605 10
Telefax: 030 383 07 982
E-Mail: jns01(at)gmx.de

[mehr über mich]

Daniela Lindenberg
Wirtschaftskraft in der Kita Dreieinigkeit

Kontaktdaten:
Telefon: 030 337 76 241
Telefax: 030 337 76 242
E-Mail: kita-dreieinigkeit(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

[Mehr über mich]

Unsere Gemeinde


Liebe Besucherin, lieber Besucher, herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Lernen Sie uns durch Texte und Fotos kennen! 

Unsere Stärken liegen darin,

  • Menschen in Kontakt zu bringen
  • gegenseitige Hilfe und Unterstützung zu fördern.

Unseren christlichen Glauben verstehen wir als Anleitung zur Nächstenliebe und als eine Motivation, uns für benachteiligte Menschen einzusetzen.

Wer ist mein Nächster? 

In Siemensstadt leben 

  • alte Menschen, die sich einsam fühlen,
  • alleinerziehende Mütter, die praktische Hilfe benötigen,
  • Jugendliche, die für ihre Talente Förderung brauchen,
  • Zugezogene, die eine neue Heimat suchen.

Wir wissen auch um die Not von Menschen,

  • die keinen gerechten Lohn für ihre Arbeit erhalten
  • keine ausreichende Chance auf Bildung und Gesundheit haben.

Mit dem Verkauf von Produkten aus dem Fairen Handel und unseren Spenden versuchen wir, dieser Ungerechtigkeit entgegenzutreten.

Trotz vieler Aufgaben stehen bei uns die Freude am Leben, das Feiern von Festen und das herzhafte Lachen im Mittelpunkt. Denn Beides gehört zusammen:

Du sollst deinen Nächsten lieben, wie dich selbst. Matthäus 5,43

Wir freuen uns auf eine Begegnung mit Ihnen!

Der Gemeindekirchenrat und die Pfarrerinnen

 

In unserer Gemeinde arbeiten viele Menschen mit, die meisten ehrenamtlich.

Weitere Details

Letzte Änderung am: 15.05.2019