Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Bibel im Gespräch


Welche Bedeutung hat das Prophetentum in der Hebräischen Bibel?

Wie ist es entstanden?
Aus welchen Quellen stammt das Buch Jesaja?

Wer hat daran mit geschrieben?

Welche geschichtlichen Hintergründe sind bekannt?

Wie sind die Bezüge zum Neuen Testament zu verstehen?
Was lösen die Prohpetentexte bei uns aus?
Wie können wir heute davon reden? 

Viele Fragen beschäftigen uns beim Lesen der Hebräischen Bibel, dem Alten Testament.

Wir (8 bis 10 Menschen im mittleren Alter) treffen uns am 2. oder 3. Mittwoch im Monat von 10 bis 12 Uhr.

Zusammen lesen wir fortlaufende Abschnitte aus dem Buch des Propheten Jesaja und diskutieren den Inhalt, die Entstehungsgeschichte, die literarische Form und vor allem das Verhältnis zu unseren eigenen Fragestellungen und Glaubenshaltungen.

Besonderen Wert legen wir auf die Einbeziehung jüdischer Auslegungstraditionen.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Termine für 2020: 8. Juli, 12. August, 9. September, 11. November und 9. Dezember, immer um 10 Uhr

Ort: Gemeindehaus, Schuckertdamm 336

Ansprechpartnerin
Pfarrerin Christine Pohl
Im Heidewinkel 10a
Telefon: (030) 38 30 36 63
E-Mail: christine.pohl(at)ev-gemeinde-siemensstadt.de

Bibel im Gespräch - Termine

Januar 2022

Kirche.Kiez.Kultur.

Mark Twain: "Die Tagebücher von Adam und Eva" - Lesung und Gespräch
Gemeindesaal der Ev. Kirchengemeinde Siemensstadt

Letzte Änderung am: 21.06.2020