Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Handarbeitskreis

Pullover werden nicht mehr gestrickt.

Aber wer noch die altbewährten Topflappen häkeln kann, ist bei uns willkommen. Denn es geht nichts über selbstgehäkelte Topflappen. Das wissen alle, die einen Haushalt führen und sich oder der Familie etwas kochen wollen, ohne sich die Finger zu verbrennen.

Auch Socken stricken (lernen) ist bei uns noch „in“.
Die gehen ebenfalls schnell weg und werden immer gerne gekauft. Das liegt nicht nur an den berühmten Löchern, die besonders vom großen Zeh verursacht werden, sondern auch an den kalten Wintern, die wir erleben.
Selbstgestrickte Socken halten die Füße einfach wunderbar warm.

Unsere Hauptbeschäftigung während des ganzen Jahres konzentriert sich jedoch auf das  Anfertigen vieler kleiner Geschenke. Dabei sind wir sehr fantasievoll und kreativ.

Wir fertigen die schönsten Strohsterne, Sterne aus Transparentpapier und Froebelsterne, Patchwork-Untersetzer und -anhänger, Wichtel und vieles mehr….

Wir verkaufen alles in der Adventszeit zugunsten eines Spendenzweckes, den wir festlegen. Gerne unterstützen wir dabei unsere eigene Gemeinde.

Wir verkaufen unsere Produkte auch an Seniorennachmittagen und beim Geburtstagsfrühstück im Gemeindehaus.

Wir freuen uns über Neueinsteigerinnen und Fortgeschrittene mit kreativen Ideen.

Zeit: jeden Donnerstag ab 18.30 Uhr
Ort: Gemeindehaus am Schuckertdamm 336, Raum 1